DTP Lexikon – Ausweitung des Angebotes – mehr Inhalte und Infos ab Februar 2014

Mit dem neuem Jahr kommen auch neue Inhalte auf die Beschäftigungs-Therapie: die Ausweitung des Angebotes bezieht sich vor allem auf den Aufbau eines DTP Lexikons und einem Nachschlagewerk für Marketing-Begriffe. Die Erläuterungen werden als Links in die aktuellen Beiträge eingearbeitet, die auf interne Seiten unseres Blogs führen. Nach und nach entsteht hier ein Online-Naschlagewerk für Gestalter, Programmierer und Marketer.

Auf einer schon bestehenden Seite, die von uns vor Jahren angelegt wurde, nun aber nur noch als reine Kurzweil-Seite besteht, wurde das DTP Lexikon schon aufgebaut. Ergänzende Inhalte und bessere Sichtbarkeit sollen nun den Mehrwert unseres Blogs erhöhen und für richtig gute Informationen sorgen.

Neue Herausforderungen

Das DTP Lexikon ist aber auch eine Herausforderung für unseren Software Developer, der fortan Plug-Ins für WordPress erstellen darf 🙂 Die Anforderungen sind einfach und klar: strukturiert, sinnvoll, einfach und Suchmaschinen optimiert soll das DTP Lexikon integriert sein. Dass die Umsetzung problemlos erfolgen wird, kann ich ganz zuversichtlich verlauten.

Das DTP Lexikon soll in erster Linie als Nachschlagewerk für Berufsanfänger dienen, die sich mit den Begrifflichkeiten vertraut machen (müssen). Natürlich dient die Integration in die aktuellen Blogbeiträge auch der Erklärung von Sachverhalten und als Basis für Mediengestalter, Grafiker, Programmierer und natürlich den Marketing Fachleuten bzw. Interessierten, die sich in die Materie einlesen wollen.

Mediengestalterin, Social Media Manager, mit kaufmännischer Basis, betreibt neben dem Schreiben auf der Beschäftigungs-Therapie noch 2 weitere Blogs. Ihre Themen sind Gestaltung, Kommunikation, Kunst & Kultur. Aktuell frischt sie mit einer Weiterbildung ihre Kenntnisse in (Social und Online) Marketing, PR, HTML & CSS, Projektmanagement, Kommunikationsmanagement und Präsentationstechniken auf. Ab dem Wintersemester 2017 wird ein Studium im Bereich Kulturwissenschaft angestrebt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*