Affiliate Marketing / Teil II

Heute eine aktuelle Nachricht über OnlineMarketing.de – Wer mit mobilen Seiten gut ranken kann, steht besser da – Mobile macht Platz 1 in den SERPs noch wertvoller.

———————

Ein kleiner Exkurs zu Gründerprogrammen:

  • Start to Grow
  • KFW
  • Bildungscheck (läuft Ende Oktober 2014 aus)

———————

In Bezug auf die Aufgabe von gestern, sehen wir uns suchmaschinenoptimierte Blogartikel an.

Affiliate Marketing – digistore24

Wir erstellen einen Account und legen ein PDF an, welches wir dafür verwenden können.

Wichtig dabei ist es, die Seiten auf der eigenen Internetpräsenz entsprechend anzulegen. Die Danke-Seite soll nicht öffentlich angezeigt werden. Ebenso muss sie aus der robot.txt ausgetragen werden

User-agent:*
Disallow: http://onlinemarketingmp.blogspot.de/p/dankeseite.html


Der Link zum Download des PDF (vorher hochladen, z.B. Cloud, eigene Webseite etc.) wird in die Dankeseite integriert, so dass der Käufer das eBook hier runterladen kann. Wichtig ist hierbei, dass man entweder in den Lizensbestimmungen angibt, dass der Link nur einmalig verwendet werden darf. Oder den Link so sichern, dass er pro User nur einmalig runtergeladen werden kann.

Mein persönliches Manko am heutigen Tag: Wo bzw. wie bediene ich die rechte Maustaste an Trackpad eines Windows Notebooks? Wie kann ich Links zu meiner Cloud kopieren? HILFE!

Aufgabe für heute Nachmittag: visualisiere den Verkaufsprozess in Affiliate-Programmen.

Mediengestalterin, Social Media Manager, mit kaufmännischer Basis, betreibt neben dem Schreiben auf der Beschäftigungs-Therapie noch 2 weitere Blogs. Ihre Themen sind Gestaltung, Kommunikation, Kunst & Kultur. Aktuell frischt sie mit einer Weiterbildung ihre Kenntnisse in (Social und Online) Marketing, PR, HTML & CSS, Projektmanagement, Kommunikationsmanagement und Präsentationstechniken auf. Ab dem Wintersemester 2017 wird ein Studium im Bereich Kulturwissenschaft angestrebt.

Über Manuela Potthast 61 Artikel
Mediengestalterin, Social Media Manager, mit kaufmännischer Basis, betreibt neben dem Schreiben auf der Beschäftigungs-Therapie noch 2 weitere Blogs. Ihre Themen sind Gestaltung, Kommunikation, Kunst & Kultur. Aktuell frischt sie mit einer Weiterbildung ihre Kenntnisse in (Social und Online) Marketing, PR, HTML & CSS, Projektmanagement, Kommunikationsmanagement und Präsentationstechniken auf. Ab dem Wintersemester 2017 wird ein Studium im Bereich Kulturwissenschaft angestrebt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*