Workshop Bloggen Frauenkulturtage

Schreibe doch mal wieder!

Auch heute ist das Schreiben eine Sache, die gerne getätigt wird. In Schreibwerkstätten kann man lernen, wie Texte kreativ verfasst werden. Im Digitalzeitalter publiziert man gerne über Blogs. Die sind weltweit erreichbar. Und lassen sich schnell bedienen. Hierzu bedarf zuerst einmal weniger Kenntnisse.
Nicht nur Frauen schreiben über Mode, Reisen, Backen & Kochen. Es gibt Erziehungsblogs, Lifestyleblogs, Tierblogs. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit anderen. In den Kommentaren ergibt sich oftmals eine rege Diskussion. Bloggertreffen sind allerorts anzufinden. Gerne an angesagten Locations.

Wie nun aber startet man seinen Blog? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen muss man beachten? Wie finden sich neue Inhalte? Folgendes Angebot richtet sich an Frauen in und um Herten:

Workshop Bloggen im Rahmen der Frauenkulturtage Herten 2017

Im Rahmen der Frauenkulturtage werde ich einen Workshop Bloggen für interessierte Frauen geben. Dieser Workshop beschäftigt sich mit dem Thema Bloggen im Allgemeinen. Im Vorfeld wurde eine Domain gesichert und die Blogsoftware WordPress aufgespielt. Die Domain www.hertena.de ist hierfür gesichert worden.
Im Workshop Bloggen gibt es Übersicht über die Funktionalität von WordPress sowie über das Schreiben von Webtexten.

  • Wie werden Blogbeiträge strukturiert?
  • Satzlänge
  • Wortwahl/Fremdwörter
  • SEO
  • Bilder
  • Urheberrecht
  • Redaktionsplan

Übersicht Inhalte Workshop Bloggen

Anmeldung zum Workshop Bloggen

Der Workshop findet am Dienstag, 07.03.2017 im Rathaus Nebengebäude, VHS Computerraum von 17 Uhr bis 19 Uhr statt. Um Anmeldung vorab wird gebeten: Telefonisch unter 02366/303487 oder per Mail an gleichstellungsstelle@herten.de bei Maresa Kallmeier

Der Workshop Bloggen ist kostenlos. Interessierte Frauen sollten über eine Mail-Adresse verfügen, die sie im Rahmen des Workshops abrufen können.

Dokumentation und Weiterführung

Zum Ende des Workshops wird den Teilnehmerinnen eine PDF überlassen. Hier können sie im Nachhinein Schritt für Schritt nachvollziehen, welche Inhalte erarbeitet wurden. Alle Teilnehmerinnen sind eingeladen, den Blog www.hertena.de mit Inhalten zu füllen. Folgetreffen sind in Planung. Wir freuen uns sehr über eine rege Teilnahme!

Kontakt gerne auch hierüber:

Mediengestalterin, Social Media Manager, mit kaufmännischer Basis, betreibt neben dem Schreiben auf der Beschäftigungs-Therapie noch 2 weitere Blogs. Ihre Themen sind Gestaltung, Kommunikation, Kunst & Kultur. Aktuell frischt sie mit einer Weiterbildung ihre Kenntnisse in (Social und Online) Marketing, PR, HTML & CSS, Projektmanagement, Kommunikationsmanagement und Präsentationstechniken auf. Ab dem Wintersemester 2017 wird ein Studium im Bereich Kulturwissenschaft angestrebt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.